17. Lineare Abbildungen als geometrische Transformationen

Die folgenden Applets verdeutlichen den Zusammenhang zwischen linearen Abbildungen, deren geometrischer Interpretation sowie deren Darstellung in Form von Matrizen. Während Drehungen und Drehstreckungen in der Ebene direkt durch 2x2 -Matrizen dargestellt werden können, muss bei Translationen zur Darstellung als Matrix auf einen "Trick" bzw. eine Erweiterung auf 3x3 -Matrizen zurückgegriffen werden. Diese Erweiterung öffnet den Blick für allgemeine affine und projektive Transformationen.
Drehung (Rotation)
Drehstreckung
Iterierte Drehstreckung
Verschiebung (Translation)
Affine und projektive Transformationen.